Monat: Februar 2020

Home/Februar 2020

Was sind Primäre, Sekundäre und Tertiäre BGM-Interventionen?

Um ein BGM zu gestalten ist es hilfreich, die Struktur der BGM-Interventionsschritte zu kennen. Nur so lässt sich ein schlüssiges System aufeinander aufbauen. Das Ziel der Primärprävention ist, die Gesundheit zu fördern, zu erhalten und Krankheiten zu verhindern. Maßnahmen der...

Lesen Sie weiter

Was sind die Folgen fehlender Führung?

Es gibt diverse Auswirkungen fehlender Führung. Dazu gehören Erkrankungen, Burn Out, schlechte Betriebsergebnisse, usw. Eine sehr bedeutende Auswirkung ist der fehlende Umgang mit Konflikten und daraus entstehendem Mobbing, was häufig auf eine Ohnmacht bezüglich schwierigen Mitarbeitern zurückzuführen ist. Nach Untersuchungen...

Lesen Sie weiter

Umgang mit schwierigen Mitarbeitern?

Führungskraft führt Realitätscheck und Selbstreflexion durch Eine verantwortungsvolle Führungskraft fragt sich zuerst: „Sind Mitarbeiter wirklich schwierig oder werden sie nur durch mich als schwierig wahrgenommen?“ Dafür antwortet sich die Führungskraft ehrlich auf folgende Fragen: Was macht es aus, dass ich...

Lesen Sie weiter

Wer veranlasst eine Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen?

Verantwortlich für die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen psychische Belastungen ist die Unternehmensleitung.

Lesen Sie weiter

Wie entstehen Konflikte?

Konflikte werden nicht nur als anstrengend, sondern auch bedrohlich wahrgenommen. Weil häufig die Eigenreflektion fehlt und den anderen als Grundlage des Verstehens nicht zugehört wird, entwickelt sich die Eskalation und die Konfliktschwere. Daher müssen Konflikte so zügig wie möglich geklärt...

Lesen Sie weiter

Was sind die Anlässe für eine Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen?

Aufgrund der rechtlichen Forderung aus dem Arbeitsschutzgesetz § 5. Mit der Reduzierung von Stressoren eine Reduzierung der Krankheitskosten zu erreichen (im Bundesdurchschnitt mit allen Folgekosten geht die BAUA in 2012 von >410€/Tag aus) Um Mitarbeiter durch Mitarbeiterpflege und Förderung der...

Lesen Sie weiter

Was lösen schwierige Mitarbeiter*innen bei Führungskräften im Allgemeinen aus?

Verlust von Autorität, Macht, StatusKosten unnütz Zeit und EnergieBeschäftigte „tanzen auf der Nase herum“Sichtbarkeit von FührungsschwächeKnick in KarriereentwicklungFehlendem pädagogischen GeschickAls Weichei angesehen zu werdenNachahmen weiterer Beschäftigter, Verhalten macht SchuleIntrigenspinnen unter der BeschäftigtenKonkurrenzImageverlust gegenüber Kollegen und VorgesetztenSelbstzweifelbelasten die Seele

Lesen Sie weiter

Muss jeder Vorgesetzte eine psychische Beanspruchung erkennen können?

Es ist erfreulich und zielführend, wenn Führungskräfte erkennen können, ob sich auf Beschäftigte eine psychische Beanspruchungen auswirkt. Doch hängt dies von der Wahrnehmung ab, die bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt ist. So darf dies in sozialen Berufen eher erwartet werden...

Lesen Sie weiter

Was ist ein Konfliktmanagementsystem?

Konflikte machen Sinn und sind notwendig! Oder können Sie sich Innovationen vorstellen, in denen nicht vorher um die beste Lösung gerungen wurde? Organisationen, die konstruktiv mit Konflikten umgehen, sind innovativer. Organisationen, die Konflikte als nur belastend betrachten und keine Streitkultur...

Lesen Sie weiter

Was macht eine psychische Beanspruchung aus?

Von einer psychischen Beanspruchung wird ausgegangen, wenn sich die Belastungen negativ auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Beschäftigten auswirken. Eine Beanspruchung ist keine Krankheit, kann sich aber im schlimmsten Fall dahin entwickeln. Was jedoch aus Beanspruchungen abzuleiten ist, sind...

Lesen Sie weiter